Platz 11 für Bundesrepublik auf Korruptionsrangliste


Die Bundesrepublik kommt beim aktuellen globalen Ländervergleich nur auf Platz 11 der Liste über die „wahrgenommene Korruption“. Gegenüber dem Vorjahr ging sogar ein Index-Punkt verloren.

„Die Dänen lügen nicht“ und bestechen auch nicht

Korruption

Korruption hat Folgen, wenn die Wahrnehmung zur groß wurde

Transparency International hat den aktuellen „Korruptionswahrnehmungs-Index“ veröffentlicht und sieht die Bundesrepublik derzeit um einen Punkt schlechter als noch im vergangenen Jahr. Im „Wettbewerb“ zwischen 180 aufgestellten Ländern erhielt das stärkste Wirtschaftsgebiet im Euroraum einen Index-Wert von 80 (2018: 81) und kam damit auf die Position 11. Die Skala reicht von 0 als „hohes Korruptionsaufkommen“ bis zu 100 als „keine Korruption“.

Die Dänen treten zusammen mit den anderen Ländern Skandinaviens nicht nur regelmäßig als die „glücklichsten Menschen dieses Planeten“ hervor, sondern auch als Menschen mit „geschlossener Hand“ falls eine angebotene Zuwendung den persönlichen Vorteil sichern sollte.

Die „Top 11“ der wahrgenommenen Korruption

  • Position – Land
  • 1 – Dänemark
  • 2 – Neuseeland
  • 3 – Finnland
  • 4 – Singapur
  • 5 – Schweden
  • 6 – Schweiz
  • 7 – Norwegen
  • 8 – Niederlande
  • 9 – Kanada
  • 10 – Luxemburg
  • 11 – Bundesrepublik

Deutlich mehr „Wahrnehmung“ einer existierenden Korruption besteht demnach in Portugal (Pos. 30), Spanien (41), Italien (53) und Griechenland (67). Noch-EU-Mitglied Großbritannien nimmt aktuell Position 12 ein, Frankreich folgt erst bei Pos. 21. Russland landeten gerade mal auf Platz 128, noch weit hinter China (87) und Türkei (78). Die USA „erreichten“ den Platz 22.

Das Schlusslicht übernimmt aktuell Somalia mit einem Korruptionsindex von 10 Punkten. Alle erfassten Länder kommen auf einen Durchschnitt von 43 Punkten.

Allerdings handelt es sich bei diesem „Wettbewerb“ um die „wahrgenommene Korruption“ und nicht um einen real gemessenen Absolutwert. Somit könnten besonders raffiniert vorgenommene Bestechungen den Wert ebenso verzerren wie einfach nur getragene Scheuklappen. Ist es die Korruption im großen Stile, also Wirtschaft und Politik (öffentlich kaum wahrgenommen), oder der „kleine Polizist“, der für einen Präsent-Korb das Knöllchen einfach zerknüllt (sehr gut wahrnehmbar)? Eine Korruption im großen Stile ist auch dann wahrnehmbar, wenn der illegale Vorgang mit einem erklärten „Ehrenwort“ aus der Welt geschaffen werden kann, oder der über eine Parteispende beharrlich Schweigende letztendlich auf dem Posten landet, auf dem er die Parteispenden zu überwachen hat.


Kosten & Leistungen Private Unfallversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Mutter und Kind

  • Freie Wahl der gewünschten Invaliditätsrente
  • Optionale Auswahl einer Unfall-Rente
  • Unfallschutz für Singles und Familien
  • Unverbindliches & kostenloses Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.