In Deutschland fallen die Preise für Wohnimmobilien weiter steil abwärts. Im 3. Quartal 2023 wurde ein vorläufiger Rekord seit Beginn der statistischen Erfassung aufgestellt. Die Entwicklung ist auf dem Land ebenso ausgeprägt wie in den Städten.

Beschleunigter Preisverfall

Immobilie
Preisverfall Wohnimmobilien weitet sich aus

Die „Geldanlage“ Immobilie hat aufgrund politischer Interventionen ausgedient. Im 3. Quartal 2023 sind die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland gegenüber dem gleichen Vorjahrs-Quartal um 10,2 Prozent gesunken. Das war lt. Destatis der stärkste Rückgang seit dem Beginn der Erfassung im Jahr 2000. Im 1. Quartal 2023 gingen die Preise um 6,8 Prozent und im 2. Quartal um 9,6 Prozent zurück. Somit ist der Preisverfall für Wohnimmobilien sogar beschleunigt. Gegenüber dem 2. Quartal 2023 lagen die Preise im 3. Quartal 2023 um 1,4 Prozent niedriger.

Preisrückgänge auch auf dem Land

Der Preisverfall findet in den ländlichen Regionen ebenso statt wie in den Großstädten. Das „Heizungsgesetz“ macht an dieser Stelle keine Unterschiede. Die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser fielen im Schnitt stärker als die Preise für Eigentumswohnungen. In ländlichen und dünn besiedelten Gebieten rutschten die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser um 12,4 Prozent ab. Im gleichen Zeitraum fielen die Preise für Eigentumswohnungen um 5,6 Prozent. Binnen eines Quartals gingen die Preise um 3,0 Prozent bzw. um 0,3 Prozent zurück.

Preisverfall in den Hauptmetropolen

In den Haupt-Metropolen Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, München, Hamburg und Berlin gingen die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser gegenüber dem Vorjahres-Quartal um 12,7 Prozent zurück. Eigentumswohnungen kosteten lt. Destatis um 9,1 Prozent weniger. Gegenüber dem Vorquartal lagen die Preise jeweils um 1,6 Prozent niedriger.

Tarife der Privatkrankenversicherung vergleichen

Jetzt kostenfreien PKV-Vergleichsservice nutzen:

Doktor

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

970x250