Produzierendes Gewerbe im Mai stabilisiert


Das Produzierende Gewerbe hat sich auf niedrigem Nivea stabilisiert. Während das Baugewerbe deutliche Rückschritte hinnehmen musste, gab es in der Industrie leichte Zuwächse, mit Ausnahme der Sparte Kfz.

Zweimonatsvergleich zeigt deutliche Rückschritte

Industrie

Im Mai kleine Lichtblicke in der Industrie

Das Bundeswirtschaftsministerium gibt sich verhalten zufrieden mit den im Mai 2019 erreichten Produktionen im Produzierenden Gewerbe. Lt. den Angaben von Destatis konnte das Produzierende Gewerbe im Mai gegenüber April um 0,3 Prozent zulegen. Anteilig nahm die Produktion in der Industrie um 0,9 Prozent zu. Wermutstropfen ist dagegen die Bauwirtschaft. In dieser Sparte ging die Produktion um 2,4 Prozent zurück. Der Anstieg bei der Erzeugung von Gebrauchs- und Investitionsgütern lag innerhalb der Industrie bei 2,7 bzw. 2,0 Prozent.

Offenbar handelt es sich mit den Wirtschaftsdaten im Mai um eine zumindest kurzfristige Erholung. Im Vergleich der zusammenhängenden Monate April und Mai gegenüber Februar und März ging die Produktion im Produzierenden Gewerbe um 1,6 Prozent zurück. Rückschritte auch in der Industrie mit -1,2 Prozent und im Baugewerbe mi -3,0 Prozent. Die Kfz-Industrie gab mit einem Minus um 2,9 Prozent ebenfalls keine gute Figur ab.

Gemäß Wirtschaftsministerium habe sich die Produktion im Produzierenden Gewerbe im Mai auf niedrigem Niveau stabilisiert. Der Zweimonatsvergleich spiegelte jedoch die deutlich gedämpfte Konjunktur, die niedrigen Auftragseingänge und das eingetrübte Geschäftsklima wider.

Kosten & Leistungen Zahnzusatzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Laecheln

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.