…php: Die Fortsetzung…

Die Scriptsprache PHP bereitet mir schon Einiges an Kopfzerbrechen. Nicht nur der strikt einzuhaltene Syntax, sondern auch die mir teilweise völlig unbekannten Befehle und Befehlsfolgen lassen meinen Schlaf etwas unruhig werden. PHP ist in der HTML eingebettet und läuft auf dem Server des Webhosters. Immerhin kann PHP völlig simple mit jedem Text-Editor erstellt und geschrieben werden. Der Server erkennt durch die einleitende Markierung „php“ im HTML-Quelltext automatisch, dass jetzt es ab jetzt „ernst“ wird und der PHP-Interpreter seine Arbeit leisten muss. Nach einigen durchgetesten PHP-Beispiele bin ich natürlich begeistert über die Möglichkeiten und teilweise auch absolute Notwendigkeiten dieser Script-Sprache. Sehr viele Webseiten sind ohne diese automatische Abfolgen und Dynamik nicht mehr machbar. Ein mühsamer Weg, aber sehr lohnenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.