Wirtschaft EU & Eurozone im 4. Quartal 2020 gesunken


Die Wirtschaft in der Eurozone und in der EU hat im vierten Quartal 2020 nach einem (relativ) starken dritten Quartal wieder Federn lassen müssen. Es ging erneut abwärts.

Erholung im ersten Quartal 2021 eher nicht in Sicht

Alte Heizanlage

Wirtschaft im 4. Quartal erneut stark gedrosselt

In den letzten vier Monaten des Jahres 2020 sank das saisonbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) gegenüber dem Vorquartal in der Eurozone um 0,7 Prozent und in der EU um 0,5 Prozent ab, so Eurostat. Im dritten Quartal 2020 zog das jeweilige BIP in der Eurozone um 12,5 Prozent und in der EU um 11,6 Prozent an. Dies steht jedoch im krassen Gegensatz zu den stärksten Rückgängen seit Beginn der Erfassung im Jahr 1995. Im zweiten Quartal 2020 rutschte das BIP in der Eurozone um 11,6 Prozent und in der EU um 11,2 Prozent in die Tiefe.

Auf das gesamte Jahr 2020 gerechnet lag das BIP im Euroraum um 6,6 Prozent und in der EU um 6,2 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Im Jahr 2019 konnten die Wirtschaften um 1,3 bzw. um 1,6 Prozent zulegen.

Gegenüber dem Vorquartal hatten die Mitgliedsländer Frankreich (-1,4 %), Italien (-1,9 %), Österreich (-2,7 %) und Irland (-5,1 %) im vierten Quartal 2020 die stärksten Wirtschaftsrückgänge. Im gleichen Zeitraum zulegen konnten dagegen die Länder Kroatien und Griechenland (je 2,7 %), Malta (3,8 %) und Rumänien (4,8 %).

In den USA stieg das BIP im vierten Quartal um 1,0 Prozent (7,5 % im 3. Quartal) an. Gegenüber dem gleichen Vorjahres-Quartal lag das BIP um 2,4 Prozent niedriger.

Kosten & Leistungen Krankenkassen berechnen

Jetzt den kostenlosen GKV-Vergleichsservice nutzen:

Familie unter Schirm

  • Leistungsmaximum ausschöpfen
  • Heilmethoden Alternativmedizin
  • Bevorzugte Präventionsmaßnahmen
  • Einsparungen mit Direktversicherung
  • Tarifvergleich gewünschter Leistungen

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.