Kaum Abstriche bei Aufnahme Berufsunfähigkeitsversicherung


Die erfolgreiche Aufnahme in eine private Berufsunfähigkeitsversicherung ist mit weniger Hürden und vor allem weniger Leistungsabstrichen und Prämienzuschlägen verbunden als wohl allgemein angenommen.

Lediglich 4 % aller Anträge zur BU werden abgelehnt

Kosten sparen

75% der BU-Anträge bleiben ohne Abstriche

Viele Arbeitnehmer machen um die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) einen großen Bogen, da die von den Assekuranzen angebotenen Tarife vermeintlich nur für eine Minderheit der potenziellen Kunden gilt. Es warten Zuschläge bei den Beiträgen und Abschläge bei den Leistungen, wenn die Versicherer die Abschätzung der Berufsrisiken einmal vorgenommen haben. Allerdings scheint diese „pauschalierte“ Leistungsbeschränkung ein Vorurteil zu sein, denn die meisten Versicherungsnehmer werden ohne Einschränkungen in die private Berufsunfähigkeitsversicherung aufgenommen.

Prämienzuschläge sind bei BU selten

Drei Viertel (75 %) der BU-Kunden werden ohne jegliche Einschränkungen versichert, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zu den Zahlen aus dem Jahr 2015. Demnach sind Prämienzuschläge eine Seltenheit. Lediglich bei 3 Prozent der Kunden wird ein Zuschlag auf die Prämie erhoben.

Bei zwölf Prozent der BU-Abschlüsse werden vom Versicherer bestimmte Leistungsfälle von den vertraglich vereinbarten Leistungen ausgenommen. Als ein typisches Beispiel nennt der GDV eine chronische Vorerkrankung. In einem solchen Fall bleiben alle weiteren Risiken vollumfänglich gedeckt.

Bei fünf Prozent der Fälle kommt es nicht zu einer BU-Police, da sich die potenziellen Kunden nach Beginn des Verfahrens beim Versicherer nicht mehr melden. Lediglich bei vier Prozent aller Anträge einer Berufsunfähigkeitsversicherung lehnen die Assekuranzen einen Leistungsschutz ab, da die Risiken nicht kalkulierbar oder zu hoch waren.

  • 75% Aufnahme ohne Einschränkungen bei Leistungen und ohne Prämienzuschläge
  • 12% Aufnahme mit Einschränkungen bei Leistungen und ohne Prämienzuschläge
  • 5% Kein Vertragsabschluss, da sich Kunden nicht mehr melden
  • 4% Abgelehnte Anträge zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 3% Aufnahme ohne Einschränkungen bei Leistungen und mit Prämienzuschläge
  • 1% Aufnahme mit Einschränkungen bei Leistungen und mit Prämienzuschläge

Tipp:
Leistungsvergleich BU-Versicherungen

  • Ausführlicher LeistungsvergleichVorschau
  • Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz
  • Individuelle Beratung, Vergleichs- oder Angebotserstellung
  • PDF-Infoblatt mit wichtigen Tipps zur BU

Jetzt BU-Versicherungen vergleichen

Die neuen DSL Flatrate Tarife von skyDSL, DSL Angebot, DSL Tarif, preisgünstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.