Einbruch bei Kfz-Neuzulassungen im Mai 2020 – Außer Wohnmobile


Die Zahl Neuzulassungen für Kraftfahrzeuge ist im Mai 2020 förmlich eingebrochen. Lediglich die Wohnmobile leuchten hier als große Ausnahme hervor.

Mini-Vans verloren auf ganzer Linie

Autodiebstahl

Im Mai 2020 wurden deutlich weniger Kfz neu zugelassen

Die Zahl der im Mai 2020 neu zugelassenen Kraftfahrzeuge im Bundesgebiet ist mit wenig Überraschung klar gesunken. Gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum rutschten die Neuzulassungen auf 168.000 Pkws ab. Ein Minus um satte 50 Prozent.

Doch mitten in der “Hochsaison” der sog. Corona-Krise ist die Zahl der neu zugelassenen Wohnmobile im Mai 2020 deutlich angestiegen, so gemäß den aktuellen Daten von Destatis. Demnach stieg die Zahl der Neuzulassungen gegenüber dem Mai 2019 um 29 Prozent bzw. um 10.460 Wohnmobile an. Allerdings ist der Bestand von zugelassenen Wohnmobilen zwischen den Jahren 2015 und 2020 ohnehin schon um rund 200.000 auf 590.000 Wohnmobile angestiegen.

Den massivsten Rückgang zählten die Destatis-Statistiker mit -61,7 Prozent bei den sog. Mini-Vans.

Kosten & Leistungen Privathaftpflichtversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Privathaftpflicht nutzen:

Haftpflichtschutz

  • Kostenlos Wunschtarife vergleichen
  • Schutz mit Deckungssumme bis 50 Mio. €
  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Einfacher & schneller Online-Abschluss

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.