Fahrradfahren & Unfallschutz: Die Hälfte nutzt Fahrradhelm nie


Fahrradfahren ohne Helm und reflektierende Kleidung stellen ein erhöhtes Risiko für die Gesundheit dar. Der Fahrradhelm sollte eigentlich stets getragen werden und rund die Hälfte der Zweiradfahrer verweigert diesen einfachen Unfallschutz.

Der Fahrradhelm sollte eigentlich zur Grundausstattung gehören

Fahrrad

Fahrradfahren nur mit Schutzhelm

Die ersten anhaltend warmen Sommerstrahlen des Jahres locken nicht nur die motorisierten Zweiradfahrer auf die Straßen, sondern auch die muskelkraftbetriebenen. Deutschlands Fahrradfahrer treten wieder kräftig in die Pedale. Zu 100 Prozent mit Einsatz von Waden und Oberschenkel, aber nur zu 46 Prozent mindestens gelegentlich mit einem schützenden Helm.

Mehr als die Hälfte (54%) der Drahtesel-Lenker setzt nie einen Fahrradhelm auf, so die von CosmosDirekt beauftagte forsa-Studie. Ein Sturz oder ein Unfall mit dem Fahrrad kann nicht nur Schürfwunden und Knochenbrüche nach sich ziehen, sondern auch schwere Kopfverletzungen zur Folge haben. Jeder Fahrradfahrer sollte eigentlich einen Helm tragen, so die Empfehlung von Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von CosmosDirekt.

Schwerwiegende gesundheitliche Beeinträchtigungen werden nicht selten auch zu einer finanziellen Belastung für die gesamte Familie. Eine private Unfallversicherung mit der entsprechenden vertraglichen Vereinbarung kann auch die finanziellen Folgen eines Fahrradunfalls übernehmen, mitunter in Form einer einmaligen Invaliditätsleistung oder einer monatlichen Rentenzahlung.

Fahrradfahrer nutzen folgende Sicherheits-Vorkehrungen:

Immer Meistens Selten Nie
Fahrradhelm 23 % 10 % 13 % 54 %
Fahrradhandschuhe 10 % 10 % 16 % 64 %
reflektierende Kleidung, Warnweste 5 % 11 % 14 % 70 %
Fahrradspange, Hosenklammer 4 % 6 % 8 % 82 %
Körperprotektoren 1 % 1 % 4 % 94 %

Quelle: forsa / CosmosDirekt

HanseMerkur Versicherungsgruppe

Tarifomat24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.