Ein Ausreisser zum falschen Moment und Sie werden ewig daran denken

Ihr Hund an Ihrer Seite, vielleicht sogar brav nebenher laufend, höchstens einen Meter voraus
oder ein paar Schritte hinterher. Wehe eine Katze kommt überraschend quergelaufen, vielleicht sogar noch schwarz und von links. Dann kann aus diesem Aberglauben plötzliche Realität werden und das
Pech nimmt seinen Lauf. Ihr Hund „liebt die Abwechslung“ und nimmt ohne „Rücksicht auf Verluste“ die Verfolgung auf, quer über die vielbefahrene Strasse und Sie höhren nur noch die Reifen quietschen und das folgende Blechgetöse. Ein oder zwei Autos sind gegeneinander geprallt weil der Steuermann Ihrem Hund kein Leid antun wollte. Die Katze auf dem Baum, Ihr Hund geht leer aus und Sie als Hundehalter bekommen die volle Rechnung serviert.

Denn Sie sind verantwortlich für Ihren Vierbeiner und stehen gerade für jeden Schaden der direkt oder indirekt durch Ihren Hund verursacht wird. Sollte „nur“ ein Blechschaden im oben genannten Fall entstanden sein, dann sind die Kosten noch überschaubar. Wird allerdings eine Person folgenschwer verletzt, im Extremfall sogar noch mit bleibenden Schäden und nötiger Pflege, dann bleiben Sie Ihr Leben lang Monat für Monat auf den Kosten sitzen und dürfen für alle Schäden und Maßnahmen aufkommen, die Ihr Hund durch seine „Abenteuer-Lust“ verursacht hatte.

Egal ob Ihr Hund etwas größer ist als „Knöchelhöhe“ oder ab und zu mit einem Kalb verwechselt wird.
Selbst eine ernsthafte Unterhaltung mit Ihrem dressierten Hund wendet den verursachten Schaden nicht mehr ab. Hunde können Ihren eigenen Kopf aufhaben und plötzliche und unberechenbare Aktionen starten. Das Unglück kommt in der Regel dann, wenn es niemanden erwartet hatte.

Dabei kann schon eine Basis-Hundehaftpflicht zu sehr geringen Monatsbeiträgen das „Gröbste“ abwenden. Die Hundehaftpflichtversicherung springt für die durch Ihren Hund verursachten Schäden ein und erstattet die Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme.
Den Ärger werden Sie nicht abwenden können, aber der ist vergänglich.
Nicht jedoch berechtigte Zahlungsansprüche, die Sie u.U. Ihr Leben lang nicht mehr loswerden.

Die Highlights der Hundehaftpflicht Versicherung der DFV

Ein kleiner Beitrag mit viel Wirkung
Schon ab 6,- Euro pro Monat erhalten Sie z.B.
von der DFV folgende Leistungen:
– 12 Millionen Euro Versicherungssumme
– Ein nicht gewerbsmäßiger Hundehüter ist mitversichert
– Rundumschutz gegen alle Haftpflicht-Risiken
  für Sie als Hundebesitzer
– Das ganze Paket inklusive den DFV-Garantien

Was sind die zugesagten DFV-Garantien?

– Zufriedenheitsgarantie: Verlängertes Widerrufsrecht, tägliche Kündigungsmöglichkeit
  Sie sind an keine langen Vertragslaufzeiten gebunden und können jederzeit kündigen

– Tiefpreis-Garantie: Sollten Sie ein Angebot entdecken, mit den gleichen Leistungen der
  Kombiversicherung, dann bekommen Sie den Differenz-Betrag erstattet

– FürsorgeGarantie: Bei Arbeitslosigkeit wird die Hundehaftpflicht beitragsfrei gestellt.
  Die DFV sieht keinen Grund warum Sie durch die Beiträge durch Arbeitslosigkeit
  belastet werden, oder gar den Versicherungs-Schutz verlieren sollten.

– SchnellregulierungsGarantie: Innerhalb von 48 Stunden wird der Schaden reguliert.
  Nach dem Unglücksfall lässt Ihnen die DFV nicht viel Zeit „zum Ärgern“ und wickelt die
  Angelegenheit für Sie innerhalb der nächsten 2 Tage ab.

Lassen Sie es nicht darauf ankommen ob Sie Ihr treuer Begleiter auch immer auf Schritt und Tritt
folgt und keine eigenwilligen Aktionen startet. Es könnte Sie teuer zu stehen kommen.
Schon ein monatlicher Beitrag ab 6,- Euro kann nach einem „Ausreisser“ Ihres Vierbeiners für Ihre
Ruhe und mehr Gelassenheit sorgen.

  Die DFV-Hundehaftpflicht   Weiteres zur DFV- News und Archiv