Krankenversicherungen

Risikoversicherungen























TarifOmat24.de

Kostenvergleich Strom - Gas - Heizöl - Energiepreise

Sie sind hier: Start > Energie

Durch Wechsel Versorger und Senkung Energieverbrauch Kosten senken

EnergiepreiseDie Energiepreise steigen von Jahr zu Jahr. Die Kosten für Strom, Gas und Heizöl übetreffen sich immer aufs Neue. Die ölfördernden Konzerne haben ihr Fördermaximum überschritten und die Preise für fossile Brennstoffe zur Energiegewinnung und Beheizung von Häusern und Wohnungen werden in den nächsten Jahren immer neue Rekordhöhen erreichen. Eine Senkung der Heizkosten ist nicht zu erwarten. Deshalb sollten Sie besonders jetzt zum Thema Energie die Tarife für Strom, Gas und Heizöl unter den verschiedenen Anbietern und Lieferanten vergleichen. Zusammen mit einfachen Maßnahmen der Energie Einsparungen lassen sich die Heizkosten auf ein Minimum senken.


Tarifvergleich Strom-Anbieter - Stromkostenrechner - Strompreisvergleich

StrompreiseDie Kosten für Strom steigen in nie da gewesenen Höhen. Gründe sind dafür die Ökosteuer, Preissteigerungen für Nutzungsentgelte der Leitungen und die internationalen Strom Märkte. Vergleichen Sie deshalb die Stromtarife der unterschiedlichen Stromlieferanten und lesen Sie ein paar Tipps und Hinweise, wie Sie mit einfachen Mitteln die Stromkosten senken können.
Vergleichen Sie die Strompreise hier


Tarifvergleich Gas-Anbieter - Gaskostenrechner - Gaspreisvergleich

GaspreiseGas ist ein fossiler Brennstoff, der von den Förderstellen über lange Strecken und Leitungen zum Endverbracher geliefert wird. Die Preise für Erdgas sind an den Ölpreis gekoppelt. Deshalb ziehen die Preiserhöhungen ebenso die Kosten für den Bezug von Gas in die Höhe. Hier rentiert sich ein Vergleich der Gaslieferanten mit einem Gasverbrauchsrechner zu Angeboten für billiges Gas, sowie einfache Mittel zu Energieeinsparungen im Haushalt.
Vergleichen Sie die Gaspreise hier


Tarifvergleich Heizöl-Anbieter - Ölkostenrechner - Ölpreisvergleich

ÖlpreiseDie Ölpreise steigen fast schon täglich. Preisangaben für Rohöl in den Medien sind Alltag. Dementsprechend variieren die Preise für Heizöl gekoppelt am Rohölpreis. Heizöl-Bestellungen sollten deshalb immer mit einem Vergleich der Öllieferanten verbunden sein, am Besten aus Ihrer Umgebung. So haben sie die Möglichkeit, tagesaktuell einen günstigen Ölanbieter für Ihre gewünschte Liefermenge auszuwählen.
Vergleichen Sie die Ölpreise hier


Tarifvergleich Holzpellets - Preise Pellets und Hackschnitzel vergleichen

PelletspreiseHolzpellets sind die umweltfreundliche Alternative zu den fossilen Brennstoffen. Immer mehr Haushalte sind mit einer Hackschnitzel- oder Pelletsheizung ausgestattet. CO2-neutraler Brennstoff zum günstigen Preis. Die Holzpellets unterliegen nicht derart starken Schwankungen in der Preisentwicklung wie Öl und Erdgas, können aber nach Region und Pellets-Sorte im Preis sehr unterschiedlich sein.
Vergleichen Sie die Pelletspreise hier



Informationen zu Energie-Einsparungen - Hilfestellungen - Details

Informationen Stromkosten Informationen Stromkosten senken: Oft wird das Licht eingeschaltet, wo es eigentlich nicht benötigt wird. Für das Lesen im Bett reicht die kleine direkte Nachttischleuchte, oder zum schnellen Holen eines Gegenstandes reicht die Grundbeleuchtung. Auch mit der Art des Leuchtmittels kann eine Menge an Strom-Energie eingespart werden. Energiesparlampen brauchen im Schnitt nur 20 Prozent des Stroms herkömmlicher Glühlampen, die Lebensdauer ist zusätzlich bis zu zehn mal länger. Die Anschaffung rentiert sich trotz des Mehrpreises. Leuchten die nur der Dekoration dienen......mehr

Informationen Heizkosten Informationen Heizkosten senken: Der Raum muss nicht über einen längeren Zeitraum nicht mehr als nötig beheizt werden. Als angenehm wird in der Regel eine Temperatur von ca. 21°C empfunden. In der Nacht können Heizungen in der Temperatur abgesenkt werden, da eine niedrigere Temperatur eher für den Schlaf fördernd wirkt. Auch bei längerem Verlassen der Wohnräume sollte die Raumtemperatur abgesenkt werden. Eine Zeitsteuerung für die Heizung im Bad kann nicht nur den Komfort steigern, sondern auch echten Nutzen für die Reduzierung der Gasverbrauchs Kosten mit sich bringen.......mehr

Tipps und Hinweise rund um den Heizöl-Kauf - Informationen

Informationen Heizöl Informationen Heizköl Kauf: Mit nur ein paar einfachen Regeln beim Heizölkauf kann eine Menge Geld gespart werden. Nicht nur das Abwarten auf sinkende Ölpreise, sondern auch die Bestellmenge und der richtige Zeitpunkt zur Heizölbestellung kann sich positiv auf den Heizölpreis auswirken. Sammelbestellungen sind in der Regel nicht der ideale Weg um an billiges Heizöl zu kommen und können sogar den Ölpreis verteuern. Da die Heizölpreise generell nicht sehr grosse Unterschiede aufweisen, sollten für die Senkung der Ölkosten.....mehr

Info Wie entwickeln sich die Energiepreise im Jahr 2017? Hinweise
Info Energiekosten sparen - Clevere Nutzung! Hinweise
Info Strommarkt-Liberalisierung clever nutzen! Tipps
Info Deutsche zu träge für Stromanbieterwechsel? Mehr
Info Darauf sollte man beim Wechsel Gasanbieter achten Mehr
Info Die Vorteile der Strommarktliberalisierung für Verbraucher Mehr
Info Verschiedene Heizsysteme im Vergleich Infos

Berichte und News zum Thema Energie im Blog


News zum Thema Enegie

News-Überblick

Strompreise 2019 aufgrund privater Anteile auf Rekordstand

Veröffentlicht am 23.09.2019 05:41 - Zum Beitrag

Mit dem von der GroKo jüngst beschlossenen Klimapaket 2030 sollen die Privathaushalte vor allem seitens der Stromkosten entlastet werden. Vorab erstürmen die Strompreise jedoch einen Preisgipfel nach den anderen. Private Stromkosten-Anteile befeuerten die Preise zuletzt Die höchsten Strompreise sind noch [...]


CO2-Steuer soll bei 40€ pro Tonne starten

Veröffentlicht am 19.09.2019 07:10 - Zum Beitrag

Zum Auftakt müsse der CO2-Preis bei 40 Euro pro Tonne liegen, so die Forderung des Grünen-Fraktionschefs Anton Hofreiter. Im Gegenzug fiele die Stromsteuer weg und Haushalte könnten mit der Auszahlung eines „Energiegeldes“ rechnen. Hofreiter fordert schnelle Umsetzung seiner Pläne Anton [...]


Staat ist größter Beteiligter an Stromkosten für Haushalte

Veröffentlicht am 18.09.2019 07:55 - Zum Beitrag

Mit der Energiewende gab sich die Bundesregierung ein sehr nützliches Instrument in die Hand, um den Privathaushalten noch mehr Geld zu entziehen. Mit einem Anteil von 53 Prozent ist die öffentliche Hand inzwischen größter Beteiligter der berechneten Stromkosten. Mehrwertsteuer auf [...]






Anzeige
Pressekatalog.de