TarifOmat24.de

Zinsen und Renditen Festgeldkonto Denizbank

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Festgeld > Denizbank Festgeldkonto

Festgeldzinsen - Denizbank Festgeldkonto - Konditionen & Renditen

DenizbankSparer und Anleger in Österreich finden mit den Finanzangeboten der DenizBank AG gleich ein ganzes Sparpaket. Den Grundstock bildet das DenizBank Online-Stammkonto. Kunden erhalten ihren persönlichen Zugang für Online-Banking über das Stammkonto. Von dort aus können die Sparanlagen der DenizBank eröffnet werden. Gleichzeitig dient das Stammkonto als Referenzkonto für Überweisungen innerhalb Österreichs und der gesamten EU. Darüber hinaus werden sämtliche internen Geldtransfers zum DenizBank Festgeldkonto über das Stammkonto geführt. Die Festgeldanlage der DenizBank Österreich ist eine klassische Festgeldanlage mit fixen Zinsen für die vereinbarte Laufzeit. Teilabhebungen oder Teileinzahlungen sind während der Festzinslaufzeit nicht möglich. Bei Fälligkeit der Festzinsanlage überweist die DenizBank den Sparbetrag inklusive angesammelte Zinsen auf das Stammkonto des Kunden. Inhaber des Online-Stammkontos können eine beliebige Anzahl von Festgeldkonten mit unterschiedlichen Laufzeiten eröffnen. Die Kontoführung Stammkonto, sowie Festzinskonto sind spesenfrei.




Konditionen Festgeldkonto Denizbank Österreich - Festgeldzinsen

Denizbank AG Festgeld Produktname:
Höhe Festgeldzinsen: bis 4,125% p.a.
Zinsgutschriften: jährlich
Mindesteinlage:1.000,- Euro
Höchsteinlage: 1.000.000,- Euro
Wählbare Festgeldlaufzeiten: 3 Monate bis 10 Jahre
Festgeldkonto Gebühren: kostenlos
Besonderheiten: Festgeldkonto der Denizbank in Verbindung mit Online-Stammkonto

Zinsstaffel Festgeld Denizbank AG nach Laufzeit

LaufzeitFestgeldzinsen p.a.
3 Monate1,700%
6 Monate 1,800%
9 Monate1,825%
12 Monate 2,125%
18 Monate 2,250%
2 Jahre 2,600%
3 Jahre 3,100%
4 Jahre 3,300%
5 Jahre 3,500%
6 Jahre 3,750%
7 Jahre 3,800%
8 Jahre 3,875%
9 Jahre 4,000%
10 Jahre 4,125%
Letzte Zinsanpassung: am 12.06.2012
Festgeldkonto DenizBank AG eröffnen - Österreich

Das DenizBank Online-Stammkonto - Zinsen und Konditionen
Verzinsung Guthaben auf Stammkonto: 0,50% p.a.
Gutschriften der Zinsen: vierteljährlich
Kosten & Gebühren: 0,- Euro, spesenfrei
Stammkonto dient als Referenzkonto für die weiteren Sparkonten der Denizbank AG. Überweisungen per Online-Auftrag sind kostenfrei

Einlagensicherung der Denizbank AG:
DenizBank AG unterliegt als österreichische Bank uneingeschränkt den österreichischen Bestimmungen zur Einlagensicherung und Anlegerentschädigung. DenizBank AG ist Mitglied bei der gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers, der Einlagensicherung der Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H. Die Einlagen natürlicher Personen sind bis 31.12.2009 in unbegrenzter Höhe gesichert. Ab 01.01.2010 sind die Einlagen natürlicher Personen pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000,- EUR gesichert.
Anlegerentschädigung

Nach österreichischem Recht sind Wertpapiere den Anlegern von der depotführenden Bank zurückzugeben. Geldforderungen aus der Anlegerentschädigung sind sowohl bei natürlichen Personen als auch bei nicht natürlichen Personen mit höchstens 20.000,00 EUR gesichert. Forderungn von nicht natürlichen Personen sind jedoch mit 90% der Forderung aus Wertpapiergeschäften pro Anleger begrenzt.


Jetzt Denizbank Festgeld für Österreich eröffnen Festgelderöffnung

 

Die Entwicklung der Denizbank Österreich Festgeldzinsen

Denizbank Festgeldentwicklung

Informationen zum Festgeldkonto - Hilfestellungen - Details

Informationen Festgeldeinlagen Informationen zum Festgeld: Ein Festgeldkonto bietet für einen vorher bestimmten und festgelegten Zeitraum eine sichere Geldanlage. In der Regel beträgt die mit der Bank vertraglich vereinbarte Laufzeit zwischen 1 Monat und 10 Jahre. In einigen Fällen sind auch kürzer oder längere Festgeldlaufzeiten möglich. Dafür erhalten Anleger einen festgelegten und garantierten Zinssatz. Die Höhe der Festgeldzinsen sind an die Laufzeit der Sparanlage gekoppelt. Je länger Sie Ihre Geldeinlage mit einem Festgeldkonto ansparen, desto höher ..........mehr


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Erneut illegales Abgreifen von Bitcoins gelungen

Veröffentlicht am 08.05.2019 14:06 - Zum Beitrag

Wieder einmal gelang das illegale Abgreifen von Bitcoins durch Hacker. Bei dem aktuell gegen die Plattform Binance gerichteten Angriff gingen virtuelle Bezahleinheiten f√ľr einen aktuellen Preis von 36 Millionen Euro verloren. Mit einer Transaktion auf die Schnelle 7.000 Bitcoins weg [...]


WeltSparen und Commerzbank finden zusammen

Veröffentlicht am 23.04.2019 06:44 - Zum Beitrag

Die Finanzplattform WeltSparen arbeitet f√ľr ein erweitertes Termingeldangebot f√ľr Firmenkunden mit der Commerzbank zusammen. Erweiterung gesonderte Festgeldangebote f√ľr Firmenkunden Das Zinsportal WeltSparen erweitert das Gesch√§ftsfeld mit dem Blick auf ihre gewerblichen Kunden. Durch die nun geschlossene Zusammenarbeit mit dem zweitgr√∂√üten [...]


Letzte Quartal 2018 kam Börsen-Aktiven nicht zugute

Veröffentlicht am 16.04.2019 14:03 - Zum Beitrag

Das letzte Quartal 2018 kam den an den Börsen aktiven Anlegern nicht zugute. Die Bewertungen ihrer gehaltenen Papiere bzw. Anteile rutschten um rund 28 Milliarden Euro ab. Dennoch stieg das Bargeldvermögen im gleichen Zeitraum deutlich an. Netto-Barvermögen dennoch um 44 [...]