TarifOmat24.de

Zinsen und Renditen Festgeldkonto MoneYou

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Festgeld > MoneYou Festgeldkonto

Festgeldzinsen - MoneYou Festgeldkonto - Konditionen & Renditen

MoneYouKunden zum Festgeldangebot der MoneYou Bank haben nicht die "Qual der Wahl". Zwei Laufzeiten und zwei verschiedene Festgeldzinsen stehen dem Privatanleger über die niederländische Direktbank zur Verfügung. Das Direktangebot der MoneYou Bank besteht im deutschen Markt erst seit Mitte 2011 und konnte bisher durch hohe Renditen bei sehr kurzer Anlagenlaufzeit überzeugen. Ein halbes oder ganzes Jahr lang bleibt das Kapital ab 500,- Euro festverzinst angelegt. Am Ende der Laufzeit schreibt MoneYou die Festgeldzinsen zur gewählten Anlagensumme auf das Konto gut und der Sparer kann frei darüber verfügen. Die kurzfristige Festzins-Sparanlage der MoneYou Bank ist im Zeitrahmen sehr übersichtlich und lässt viel Spielraum für Finanzplanungen zum späteren Zeitpunkt. MoneYou lässt einen vorzeitigen Zugriff auf das angelegte Kapital zu. Der Sparer muss jedoch mit einem entsprechendem Rückfall des Festzinssatzes rechnen. Für Privatanleger mit dem Wunsch für Flexibilität zu jeder Zeit, steht das MoneYou Tagesgeldkonto mit quartalsweiser Zinsgutschrift zur Auswahl.
Die 12-monatige Festgeldlaufzeit wurde von MoneYou erst am 01.03.2012 eingeführt.




Konditionen Festgeldkonto MoneYou Anlagekonto - Festgeldzinsen

MoneYou Festgeld Produktname:
Höhe Festgeldzinsen: bis 0,35% p.a.
Zinsgutschriften: Laufzeitende
Mindesteinlage:500,- Euro
Höchsteinlage: 1.000.000,- Euro
Wählbare Festgeldlaufzeiten: 6 und 12 Monate
Festgeldkonto Gebühren: kostenlos
Besonderheiten: Lediglich zwei Laufzeiten mit 6 und 12 Monaten.
Das Festzinsangebot der MoneYou Bank ging mit der 6-monatigen Festzinslaufzeit und dem
gleichzeitig hohem Zinssatz als Testsieger (Finanztest 01/2012) hervor.
Bei vorzeitiger Verfügung fällt der Zinssatz auf 0,30% p.a. zurück.

Zinsstaffel Festgeld MoneYou - Zwei Laufzeiten

LaufzeitFestgeldzinsen p.a.
6 Monate0,35%
12 Monate0,35%
Stand: 26.07.2018
Festgeldkonto MoneYou eröffnen

Einlagensicherung der MoneYou:
Ihr Erspartes ist bei Moneyou in guten Händen. Die Einlagen sind pro Sparer bis 100.000 € durch die niederländische Einlagensicherung und zwischen 100.000 bis zu 250.000 € durch die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Das bedeutet, Ihre Spareinlagen sind bei der ABN AMRO Bank N.V. bis zu 250.000 € abgesichert. (Stand: Feb. 2019)


Jetzt MoneYou Festgeld eröffnen Festgelderöffnung

 

Die Entwicklung der MoneYou Festgeldzinsen Anlagekonto

MoneYou Festgeldentwicklung

Informationen zum Festgeldkonto - Hilfestellungen - Details

Informationen Festgeldeinlagen Informationen zum Festgeld: Ein Festgeldkonto bietet für einen vorher bestimmten und festgelegten Zeitraum eine sichere Geldanlage. In der Regel beträgt die mit der Bank vertraglich vereinbarte Laufzeit zwischen 1 Monat und 10 Jahre. In einigen Fällen sind auch kürzer oder längere Festgeldlaufzeiten möglich. Dafür erhalten Anleger einen festgelegten und garantierten Zinssatz. Die Höhe der Festgeldzinsen sind an die Laufzeit der Sparanlage gekoppelt. Je länger Sie Ihre Geldeinlage mit einem Festgeldkonto ansparen, desto höher ..........mehr


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Erneut illegales Abgreifen von Bitcoins gelungen

Veröffentlicht am 08.05.2019 14:06 - Zum Beitrag

Wieder einmal gelang das illegale Abgreifen von Bitcoins durch Hacker. Bei dem aktuell gegen die Plattform Binance gerichteten Angriff gingen virtuelle Bezahleinheiten f√ľr einen aktuellen Preis von 36 Millionen Euro verloren. Mit einer Transaktion auf die Schnelle 7.000 Bitcoins weg [...]


WeltSparen und Commerzbank finden zusammen

Veröffentlicht am 23.04.2019 06:44 - Zum Beitrag

Die Finanzplattform WeltSparen arbeitet f√ľr ein erweitertes Termingeldangebot f√ľr Firmenkunden mit der Commerzbank zusammen. Erweiterung gesonderte Festgeldangebote f√ľr Firmenkunden Das Zinsportal WeltSparen erweitert das Gesch√§ftsfeld mit dem Blick auf ihre gewerblichen Kunden. Durch die nun geschlossene Zusammenarbeit mit dem zweitgr√∂√üten [...]


Letzte Quartal 2018 kam Börsen-Aktiven nicht zugute

Veröffentlicht am 16.04.2019 14:03 - Zum Beitrag

Das letzte Quartal 2018 kam den an den Börsen aktiven Anlegern nicht zugute. Die Bewertungen ihrer gehaltenen Papiere bzw. Anteile rutschten um rund 28 Milliarden Euro ab. Dennoch stieg das Bargeldvermögen im gleichen Zeitraum deutlich an. Netto-Barvermögen dennoch um 44 [...]