Versicherungen & Vorsorge































TarifOmat24.de

Grünes Konto für den Alltag: ethisch orientierte Banken im Trend

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Girokonto > Infos: Grünes Konto - Ehtischer Hintergrund

Auch der Geldmarkt ist derzeit einem Wandel unterworfen. Zu den etablierten Größen gesellen sich neue Modelle hinzu, allen voran die EthikBank stellt in Deutschland die Weichen auf Umbruch. Mit dem Ziel, das Finanzwesen unter ökologisch und moralisch korrekten Gesichtspunkten zu reformieren, gibt es nun das erste vollwertige Girokonto für Verbraucher.


Geld anlegen ohne Gewissensbisse

EthikbankPraktisch jeder volljährige Bürger besitzt ein Girokonto. Allerdings sehen sich die bekannten Banken immer wieder Kritik ausgesetzt; alleine die Beteiligung am umstrittenen Investmentbanking wirft kein gutes Licht auf die Kredithäuser. Und das färbt auf die eigenen Finanzen ab. Mit einem Bankkonto bei der Ethikbank umgeht man diese (moralischen) Schwierigkeiten: Banken wie die EthikBank haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen und Banking unter moralisch sauberen Gesichtspunkten anzugehen. So wird das angelegte Geld ausschließlich in nachhaltige Themengebiete investiert, beispielsweise in Energiewende, Menschenrechte und Umweltschutz.

Um zu beweisen, dass es sich dabei nicht um einen Etikettenschwindel handelt, gewährt die EthikBank vollste Transparenz. Sämtliche Aktivitäten der Bank werden vollständig veröffentlicht; Kunden und Interessenten können sich ein eigenes Bild von den Geschäftsfeldern machen. Mit einem solchen Girokonto darf man sein Geld folglich mit gutem Gewissen betrachten; dazu kommt, dass mittlerweile beinahe 20.000 Geldautomaten zur Abhebung bereitstehen. Der Alltagsnutzen ist somit gegeben.


Wie sieht es mit der Zahlung im Ausland aus?

Doch für Auslandsaufenthalte, wie Geschäftsreisen oder Urlaube, reicht die Maestro-Karte meistens nicht aus. An dieser Stelle kommen Kreditkarten ins Spiel. Auch die EthikBank bietet zusätzlich eine Kreditkarte an. Die MasterCard wird an das EthikBank-Konto gekoppelt und wird weltweit akzeptiert. Sowohl zur Bargeldabhebung als auch für die Zahlung in Restaurants, am Hotelschalter oder bei der Mietwagenstation ist die MasterCard bestens geeignet. Da Kreditkarten außerdem von ihren Zusatzleistungen leben, ist eine weltweite Verkehrsmittelunfall-Versicherung inklusive.

Für Menschen, die dem Kreditwesen eher kritisch gegenüberstehen, gibt es außerdem eine Alternative zur MasterCard. Die BasicCard ist eine Prepaid-Karte mit weltweiter Akzeptanz. Das Risiko einer Überschuldung oder hoher Kreditzinsen entfällt dabei, da die BasicCard mit Guthaben funktioniert. Es können also nur solche Beträge ausgegeben werden, die man auch wirklich besitzt Ė eine Einstellung, die viele Probleme erspart hätte, wenn sich mehr Menschen daran halten würden (siehe Finanzkrise 2008). Die EthikBank zeigt auch hier, wie risikoarm Finanzen sein können. Gewissenhafte Verbraucher sollten sich das Angebot der Bank näher ansehen.

Bild: ©istock.com/weerapatkiatdumrong



 



Informationen zum Girokonto - Hilfestellungen - Details

Informationen Girokonto Informationen zum Girokonto: Das Girokonto ist selbstverständlich und alltäglich. Der normale Zahlungsverkehr läuft überwiegend über ein Konto der Bank oder Sparkasse. Viele Bereiche der Bezahlung oder Einnahmen wären ohne ein Girokonto nicht mehr denkbar, oder nur mit erheblichen Schwierigkeiten zu realisieren. Sie täten sich schon schwer, Ihren Arbeitgeber zu überzeugen, das Gehalt bar auszuzahlen, oder gar Ihre Steuerrückzahlungen beim Finanzamt ..........mehr Infos Girokonto..


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Tr√ľbe Zinsaussichten 2019: Sparer m√ľssten beweglicher werden

Veröffentlicht am 24.03.2019 12:08 - Zum Beitrag

Die Zinsaussichten sind tr√ľbe bis stockfinster. F√ľr 2019 wird es keine Zinsanhebung mehr geben und was danach kommt, steht in den Sternen. Eher driften die Renditen noch weiter ab und Sparer m√ľssten f√ľr vern√ľnftige Renditen etwas „beweglicher“ werden. Kaum Alternativen [...]


Monsanto Glyphosat: US-Jury entschied Gegenteil von WHO

Veröffentlicht am 20.03.2019 12:55 - Zum Beitrag

Gegen den Pharma-Riesen Bayer und seinen Aktionären erfolgte ein derber Schlag. Die Jury eines US-Gerichts hält das von Monsanto hergestellte und vertriebene Glyphosat als krebserregend. Ganz im Gegensatz zur Ansicht der WHO. Monsanto könnte Bayer in den Abgrund ziehen Mit [...]


Traum-Renditen durch gestiegene Immobilien-Preise

Veröffentlicht am 12.03.2019 10:13 - Zum Beitrag

Wer vor wenigen Jahren f√ľr eine Kapitalanlage auf Immobilien setzte, hat in der Regel inzwischen Traum-Renditen eingefahren. Stark steigende Immobilien-Preise inzwischen fast im gesamten Bundesgebiet und bei der Aufw√§rtsrichtung ist noch kein Ende in Sicht. In 93 Prozent aller Regionen [...]