Versicherungen & Vorsorge































TarifOmat24.de

Gebühren & Konditionen Postbank Konto Online Girokonto

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Girokonto > Postbank Giro Plus

Girokonto - Postbank - Kosten & Gebühren Onlinekonto

PostbankNachdem die Postbank mit einem fliessenden Übergang von der "behördlichen Post" zu einem eigenständigen Unternehmen geschaffen wurde, ging die Entwicklung des Online-Bankings auch an der Angebotsgestaltung der Postbank nicht unbemerkt vorüber. Das Postbank Girokonto Giro Plus ist das Haus- Standardkonto der Postbank und verfügt selbstverständlich über einen bequemen und sicheren Internet-Zugang. Der Postbank-Kunde kann nach wie vor über eine der zahlreichen Postfilialen und Post-Servicestellen persönliche Beratung einholen. Obwohl die Postbank in ihrer Struktur eine Filialbank ist, erhalten Kunden das Giro Plus Konto ab einem monatlichen Mindest-Geldeingang kostenfrei und Guthaben werden mit variablen Tagesgeldzinsen verzinst. Schüler und Studenten sind nach Vorlage der entsprechenden Nachweise generell vom Kontoentgelt befreit. Zum Girokonto der Postbank gehört automatisch eine Postbank Card (bargeldlose Bezahlungen) und optional eine VISA-Kreditkarte(siehe Tabelle).




Die Konditionen und Optionen Girokonto Postbank Giro Plus

Postbank Girokonto Produktname: Giro plus
Kontogebühren: kostenlos*
Postbank Card: kostenlos
VISA Card:im 1. Jahr kostenlos, danach 22,- Euro/Jahr
Bargeldbezug: kostenlos an rund 9.000 Geldautomaten der Cash-Group
Online-Kontoauszug: kostenlos
Teilnahme Online-Banking:kostenlos
Teilnahme Telefon-Banking:kostenlos
Zinssatz Dispositionskredit Girokonto: 12,30% p.a.
Zinssatz geduldete Kontoüberziehung: 16,90% p.a.
Besonderheiten: *Das Postbank Giro plus ist kostenlos mit einem regelmäßigen Geldeingang ab 1.000,- Euro mtl. (sonst 5,90 Euro mtl.)
Jetzt Postbank Girokonto eröffnen
Tagesgeldzinsen für Postbank Girokonto Guthaben (variabel)
Tagesgeld-Guthabenvariabler Zinssatz
ab 0,01 Euro bis <25.000 Euro0,05% p.a.
ab 25.000 bis <250.000 Euro0,01% p.a.
ab 250.000 Euro0,01% p.a.
Stand: 01.08.2015

Jetzt Postbank Girokonto Giro Plus eröffnen Girokontoeröffnung       Nachrichten zur Postbank - hier

 

Die Entwicklung der Postbank Tagesgeldzinsen (im Anschluss zum Giro plus Konto)

Postbank Tagesgeldentwicklung

Informationen zum Girokonto - Hilfestellungen - Details

Informationen Girokonto Informationen zum Girokonto: Das Girokonto ist selbstverständlich und alltäglich. Der normale Zahlungsverkehr läuft überwiegend über ein Konto der Bank oder Sparkasse. Viele Bereiche der Bezahlung oder Einnahmen wären ohne ein Girokonto nicht mehr denkbar, oder nur mit erheblichen Schwierigkeiten zu realisieren. Sie täten sich schon schwer, Ihren Arbeitgeber zu überzeugen, das Gehalt bar auszuzahlen, oder gar Ihre Steuerrückzahlungen beim Finanzamt ..........mehr Infos Girokonto..


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Tr√ľbe Zinsaussichten 2019: Sparer m√ľssten beweglicher werden

Veröffentlicht am 24.03.2019 12:08 - Zum Beitrag

Die Zinsaussichten sind tr√ľbe bis stockfinster. F√ľr 2019 wird es keine Zinsanhebung mehr geben und was danach kommt, steht in den Sternen. Eher driften die Renditen noch weiter ab und Sparer m√ľssten f√ľr vern√ľnftige Renditen etwas „beweglicher“ werden. Kaum Alternativen [...]


Monsanto Glyphosat: US-Jury entschied Gegenteil von WHO

Veröffentlicht am 20.03.2019 12:55 - Zum Beitrag

Gegen den Pharma-Riesen Bayer und seinen Aktionären erfolgte ein derber Schlag. Die Jury eines US-Gerichts hält das von Monsanto hergestellte und vertriebene Glyphosat als krebserregend. Ganz im Gegensatz zur Ansicht der WHO. Monsanto könnte Bayer in den Abgrund ziehen Mit [...]


Traum-Renditen durch gestiegene Immobilien-Preise

Veröffentlicht am 12.03.2019 10:13 - Zum Beitrag

Wer vor wenigen Jahren f√ľr eine Kapitalanlage auf Immobilien setzte, hat in der Regel inzwischen Traum-Renditen eingefahren. Stark steigende Immobilien-Preise inzwischen fast im gesamten Bundesgebiet und bei der Aufw√§rtsrichtung ist noch kein Ende in Sicht. In 93 Prozent aller Regionen [...]