Versicherungen & Vorsorge

















Anzeige
CarCredit der Santander Consumer Bank











TarifOmat24.de

Ratenkredite - Konditionen und Kosten - Infos

Sie sind hier: Start > Infos > Finanzen > Ratenkredite

Die Regelungen zu privaten Barkredite - Rechte und Pflichten

RatenkrediteRatenkredite werden von Banken und Kreditinstituten meist als Produkte angeboten, die oft ohne Anforderungen irgendwelcher Sicherheiten herausgegeben werden. Für diese sogenannten Blankokredite ist in der Regel nur eine Lohn- und Gehaltsabrechnung, ggf. über einen bestimmten zurückliegenden Zeitraum, erforderlich. Bei Feststellung einer nicht ausreichender Bonität kann von der Kredit-Bank eine zusätzliche Bürgschaft gefordert werden. Soll zum Beispiel ein Auto finanziert werden, dann ist es üblich, dass eine Sicherungsübereignung vorgenommen wird, die solange Bestand hat, bis der Kredit mit der letzten Rate getilgt ist.



Die Kosten und Gebühren zu Darlehen und Barkredite

Der aufgenommene Kredit wird in Monatsraten, meist in monatlich gleich hohen Beträgen, zurückgezahlt. Der Gesamtrückzahlungsbetrag, bzw die Kredit-Kosten setzen sich zusammen aus:
- Höhe des aufgenommenen Kredits
- Zweck der Kredit-Verwendung
- Laufzeitlänge
- Kontoführungsgebühren
- Zinsen
- evt. Bankgebühren, Provisionen
- evt. Kosten für den Abschluss einer Restschuldversicherung


Die Sonderkredite für einen bestimmten Verwendungszweck sind in der Regel im Bezug zum Zinssatz etwas preiswerter als die Ratenkredite ohne Zweckbestimmung, die sogenannten Allzweck-Kredite.

Die Laufzeit eines Ratenkredits ist Bestandteil des Kredit-Vertrags und liegt in der Regel zwischen 12 und 72 Monaten, in manchen Fällen sogar bis zu 120 Monaten. Die Bonität bzw. der finanzielle Spielraum des Kreditnehmers ist der ausschlaggebende Wert für die Laufzeitbestimmung. Bei Spezialkrediten wird ebenso der Verwendungszweck für die Bestimmung der Kreditlaufzeit herangezogen.

Kreditinstitute und Banken verlangen häufig einmalige Bearbeitungsgebühren, die ungefähr bis zu 2%
der ausbezahlten Kreditsumme betragen können.

Eine Restschuldversicherung ist häufig ein Bestandteil eines Ratenkredits und Voraussetzung für eine erfolgreiche Kreditanfrage. Diese Versicherung stellt für die Bank sicher, dass auch bei mangels Liquidität des Schuldners der gewährte Ratenkredit beglichen werden kann.
Die Restschuldversicherung verursacht für den Kreditnehmer weitere Kosten.
Für die Kunden einer Immobilienfinanzierung hat der BGH zum Thema "Vorfälligkeitsentschädigung" eine wichtige Entscheidung getroffen.



Weiterführende Informationen zu Ratenkredite - Überblick

Ratenkredit Die Kosten und Gebühren Raten- und Barkredite
Barkredit Die Kündigung Ratenkredit durch den Kreditnehmer
Ratenkredit Die Kündigung Ratenkredit durch die Bank
Barkredit Die Sonderrückzahlungen -Tilgungen zum Ratenkredit
Ratenkredit Die Regelungen zum Ratenkredit
Ratenkredit Einen Ratenkredit umschulden oder ablösen
Barkredit Der Online Vergleich und Antrag Ratenkredite
Barkredit Hintergründe und Details zur SCHUFA





Anzeige
Finanzielle Freiheit genießen...mit einem SofortKredit von Bon-Kredit!



News zum Thema Geld

News-Überblick

So gelingt der Einstieg in die Welt der Aktien

Veröffentlicht am 23.11.2020 10:07 - Zum Beitrag

Viele Personen spielen mit dem Gedanken in Wertpapiere zu investieren, doch sind sich diesbezüglich nicht sicher. Wer die Börsenneuigkeiten verfolgt oder sich im Netz schlau macht, stößt auf unterschiedliche Meinungen, was den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg angeht. Dabei spielt der [...]


Banken nutzten Kreditpause zum Nachteil der Kunden aus

Veröffentlicht am 14.10.2020 09:40 - Zum Beitrag

Die vom Bundestag beschlossene Aussetzung von Kreditrückzahlungen für drei Monate sollte eigentlich die Konsumenten vor der offiziell festgestellten Zahlungsunfähigkeit bewahren. Doch so manche Banken entdeckten darin eine Chance, von Kreditnehmern noch mehr Geld abzuknöpfen. Verbraucherschützer fordern Finanzaufsicht zum Handeln auf [...]


Diese Sicherheiten erhöhen die Chancen auf eine positive Kreditvergabe

Veröffentlicht am 25.09.2020 10:34 - Zum Beitrag

Das Hauptgeschäft der meisten Banken ist noch immer der Geldverleih. Um das Risiko von Kreditausfällen bereits vor der Vergabe eines Darlehens möglichst auszuschließen bzw. zu minimieren, nutzen Banken und Kreditinstitute verschiedene Mechanismen, von der Bonitätsprüfung bis hin zur Absicherung des [...]