Versicherungen & Vorsorge











TarifOmat24.de

Kreditanfragen: das Auszahlungsversprechen

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Ratenkredite > Kreditinfos - Kredit von Privat

RatenzahlungEs gibt viele Finanzdienstleister, die im Internet Kredite für Verbraucher anbieten. Kreditvermittler stehen zwischen dem Endverbraucher und dem Dienstleister, der in den meisten Fällen eine Bank ist. Der Vermittler prüft die Bonität des Kunden und die Kriterien, unter welchen die Banken die Vergabe eines Kredites genehmigen. Die neue innovative Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten, ist ein Prüfverfahren, bei dem sofort ein Auszahlungsversprechen an den Kreditwilligen erteilt werden kann. Doch was bewirkt ein solches Versprechen bei einem Kreditantrag genau?




So funktioniert das Auszahlungsversprechen

Zunächst werden bei einer Kreditanfrage einer von drei Wahrscheinlichkeitswerten für eine mögliche Kreditzusage vergeben. Das können die Werte "normal", "sehr gut" oder "exzellent" sein. Bei der Vergabe des Prädikats "exzellent" wird von einer sicheren Auszahlung ausgegangen und das Auszahlungsversprechen wird erteilt. Die Auszahlungswahrscheinlichkeit "exzellent" errechnet sich durch ein Schufa-Scoring und durch die Annahmekriterien der Partnerbanken. Damit wird erstmalig die Lösung für ein bisheriges Problem angeboten. Die Bankkunden mussten bisher zunächst die Unterlagen wie z. B. Gehaltsabrechnungen sowie Kontoauszüge einreichen, um die Information zur Bewilligung ihres Kredites zu bekommen. Dank des modernen innovativen Verfahrens erhalten Kreditkunden ab sofort am PC die Mitteilung, ob und zu welchen Konditionen der Kreditwunsch möglich sein wird. Kunden gewinnen somit vorab die Sicherheit über die Aussicht der Geldauszahlung. Die geplante Anschaffung, wie das neue Auto, die Wohnungseinrichtung oder die dringende Reparatur der Waschmaschine kann sofort getätigt werden. Kunden sparen Zeit und Geld, denn im Falle der Ablehnung eines Kreditantrages können 7-14 Tage vergehen, bis die Auszahlung durch einen erneuten Antrag erfolgt.


Wofür steht das Auszahlungsversprechen?

Viele seriöse Anbieter mussten in letzter Zeit darunter leiden, dass Geschäftemacher versucht haben, auf Kosten der Verbraucher durch Honorarforderungen oder andere Machenschaften, Geld zu verdienen. Smava will mit dem Auszahlungsversprechen wieder mehr Vertrauen schaffen und Unsicherheiten darüber, ob die Möglichkeit der Kreditvergabe vorliegt, beseitigen. Kunden mit schlechter Bonität werden keine Angebote unterbreitet und Schufa-freie Kredite sind in dem Kreditvergleich nicht enthalten. Nach Eingabe der gewünschten Höhe des Kredits und der Laufzeit muss nur noch der Verwendungszweck wie in diesem Beispiel: http://www.smava.de durch den Antragssteller angegeben werden.

Diese Möglichkeiten stehen als Verwendungszweck für einen Kreditantrag zur Verfügung:

- Umschuldung / Ablösung
- Auto / Motorrad
- Wohnen
- Gewerbe
- Sonstiges

Ein neues Auto ist laut Auskunft der Schufa der hauptsächliche Grund für die Deutschen, einen Ratenkredit aufzunehmen. Im Jahr 2014 wollte fast die Hälfte aller Kreditkunden einen neuen Wagen finanzieren. Kreditkunden nutzen Finanzierungen jedoch auch noch für eine Vielzahl von anderen Vorhaben, darunter auch Umschuldungen oder Renovierungen.


Welche Vorteile hat das Auszahlungsversprechen noch für den Kunden?

Die Auszahlungswahrscheinlichkeit von Banken wird auf der Basis der Scoring-Technologie des Kreditvermittlers berechnet, diese Information wird an den Verbraucher in Echtzeit weiter gegeben. Durch dieses Verfahren werden den Erwartungen des Kunden an einen modernen Online-Kredit Rechnung getragen. Ein weiterer Vorteil ergibt sich, wenn sich für einen Antragssteller die Auszahlungswahrscheinlichkeit "exzellent" ergibt. Denn in diesem Fall bietet der Kreditvermittler dem Verbraucher 200 Euro als Geschenk an. Dieses wird an den Antragenden vergeben, falls er nach einem zweiten Versuch immer noch keinen Kredit von einer der Partner-Banken ausgezahlt bekommen hat.


smava.de - Kredite von Mensch zu Mensch

Bild 1: Pixabay.com © niekverlaan (CC0 1.0)


News zum Thema Geld

News-Überblick

Erneut illegales Abgreifen von Bitcoins gelungen

Veröffentlicht am 08.05.2019 14:06 - Zum Beitrag

Wieder einmal gelang das illegale Abgreifen von Bitcoins durch Hacker. Bei dem aktuell gegen die Plattform Binance gerichteten Angriff gingen virtuelle Bezahleinheiten fĂŒr einen aktuellen Preis von 36 Millionen Euro verloren. Mit einer Transaktion auf die Schnelle 7.000 Bitcoins weg [...]


WeltSparen und Commerzbank finden zusammen

Veröffentlicht am 23.04.2019 06:44 - Zum Beitrag

Die Finanzplattform WeltSparen arbeitet fĂŒr ein erweitertes Termingeldangebot fĂŒr Firmenkunden mit der Commerzbank zusammen. Erweiterung gesonderte Festgeldangebote fĂŒr Firmenkunden Das Zinsportal WeltSparen erweitert das GeschĂ€ftsfeld mit dem Blick auf ihre gewerblichen Kunden. Durch die nun geschlossene Zusammenarbeit mit dem zweitgrĂ¶ĂŸten [...]


Letzte Quartal 2018 kam Börsen-Aktiven nicht zugute

Veröffentlicht am 16.04.2019 14:03 - Zum Beitrag

Das letzte Quartal 2018 kam den an den Börsen aktiven Anlegern nicht zugute. Die Bewertungen ihrer gehaltenen Papiere bzw. Anteile rutschten um rund 28 Milliarden Euro ab. Dennoch stieg das Bargeldvermögen im gleichen Zeitraum deutlich an. Netto-Barvermögen dennoch um 44 [...]