TarifOmat24.de

Zinsen und Renditen Online- Tagesgeldkonto ING Extra-Konto

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Tagesgeld > ING Tagesgeldkonto Extra-Konto

Tagesgeldzinsen - ING Tagesgeldanlage - Konditionen & Renditen

INGING mit ihrem persönlichen Slogan "Die Bank und Du", bietet seit jeher ein ganzes Portfolio von Finanzprodukten ihren Privat- und Geschäftskunden an. Mit dem Um-, bzw. Einstieg in den Direktvertrieb sind besonders die Anlagekonten für Privatpersonen bis in "Wohnzimmer-Reichweite" angekommen. Das ING Extra-Konto ist eine einfache aber lukrative Tagesgeldanlage für Geldbeträge ohne Mindest- und ohne Höchstsummen. Durch die Flexibilität sind dem Sparer Tür und Tor geöffnet, um sich sein Sparziel durch regelmäßige oder auch gelegentliche Überweisungen auf das ING Extra-Konto, schnell zu nähern. ING vergibt auch zur Tagesgeldanlage ihr Versprechen zum finanziellen Schutz für den Online-Kunden. Falls Dritte die Zugangsdaten zum Internet-Banking missbrauchen, ersetzt ING den finanziellen Schaden.




Konditionen Extra-Konto Tagesgeldkonto ING - Tagesgeldzinsen

ING Tagesgeld Produktname: Extra-Konto
Höhe Tagesgeldzinsen: 1,00% p.a. für Neukunden, bis 100.000 Euro Einlage*
0,35% p.a. für Bestandskunden, bis 100.000 Euro Einlage
0,15% p.a. für Einlagen < 100.000,- Euro
Zinsgutschriften: jährlich
Mindesteinlage:keine Mindesteinlagen
Höchsteinlage: keine Anlagenbegrenzung
Verfügbarkeit Tagesgeldeinlagen: zu jeder Zeit
Tagesgeldkonto Gebühren: kostenlos

Besonderheiten: *Für Neukunden gilt der besondere Zinssatz in Höhe von 1,00% p.a. nach der Eröffnung der Extra-Konto Tagesgeldanlage. Ab der Tagesgelderöffnung wird der Sonder-Tagesgeldzinssatz für 4 Monate und einem maximalen Einlagebetrag von 100.000,- Euro garantiert.

Stand: 15.06.2016

ING Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung der ING:
Die vom Gesetz vorgeschriebene Grundabsicherung von maximal 100.000 Euro pro Person wird durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgedeckt.
Zusätzlich ist die ING AG dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Die Höhe der Einlagensicherung richtet sich nach dem Eigenkapital der jeweiligen Bank. Aufgrund der Eigenkapitalausstattung der ING sind über diesen Fonds die Einlagen jedes einzelnen Kunden bis zu 1,35 Milliarden Euro pro Kunde abgesichert. Auch hierbei gilt: Bei Gemeinschaftskonten ist jede einzelne Person bis zum Maximalbetrag von 1,35 Milliarden Euro abgesichert. (Stand: Feb. 2012)


Jetzt ING Tagesgeld eröffnen Tagesgelderöffnung

 

Die Entwicklung der ING Tagesgeldzinsen

ING Tagesgeldentwicklung

Weitere Informationen zum Tagesgeldkonto - Details

Informationen Tagesgeldeinlagen Informationen zum Tagesgeld: Ein Tagesgeldkonto als Geldanlage ist eine sehr attraktive Möglichkeit, relativ kurzfristig hohe Zinserträge zu erwirtschaften. In den letzten Jahren erreichte die Tagesgeldanlage immer mehr den Privatanleger, früher wurde die Tagesgeldanlage fast ausschliesslich von den grossen ďFinanzmagnatenĒ genutzt. Viele Banken bieten seit langem für kleinere Geldbeträge attraktive Anlagemöglichkeiten in Form eines Tagesgeldkontos an...........mehr


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Verbrauchersch√ľtzer warnen vor zweifelhaften Kreditangeboten

Veröffentlicht am 24.03.2020 03:28 - Zum Beitrag

Der Griff zu einem zweifelhaften Kreditangebot als vermeintlich letzter Strohhalm kann f√ľr ein b√∂ses Erwachen sorgen. Ratenkredite “ohne Schufaanfrage” von einem Anbieter im Ausland, der auch noch Vorab-Entgelte in Rechnung stellt, sind mit Vorsicht zu genie√üen. Derartige Kreditangebote k√∂nnten eine [...]


Einst√ľrze an B√∂rsen zeigen fatales Szenario f√ľr Altersvorsorge

Veröffentlicht am 17.03.2020 13:10 - Zum Beitrag

Mit den gegenw√§rtigen Einst√ľrzen an den internationalen Handelspl√§tzen der Finanzm√§rkte ist ein m√∂gliches fatales Szenario nach einer erzwungenen Marktteilnahme f√ľr die private Altersvorsorge durchaus greifbar. Allerdings w√§re dies der goldrichtige Weg, um die begehrten Verm√∂gen der Privathaushalte und des Mittelstandes [...]


Akzeptanz von Online-Banking noch ziemlich verhalten

Veröffentlicht am 16.03.2020 04:43 - Zum Beitrag

Die Verfechter des “digitalen Zahlungswesens” haben im Bundesgebiet noch einen weiten Weg zur√ľckzulegen, bis die allgemeine freiwillige (!) Akzeptanz das gew√ľnschten Niveau erreicht. Vorliebe f√ľr Bargeld entspricht die Ablehnung des Online-Bankings Etwaige Pl√§ne von einer bargeldlosen Gesch√§ftswelt setzten nicht nur [...]