TarifOmat24.de

Zinsen und Renditen Online- Tagesgeldkonto MoneYou

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Tagesgeld > MoneYou Tagesgeldkonto

Tagesgeldzinsen - MoneYou Tagesgeldanlage - Konditionen & Renditen

MoneYouMoneYou ist eine Marke der ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt. MoneYou wurde bereits im Jahr 2001 in der Niederlande gegründet und bietet seit Mitte 2011 ihr Tagesgeldprodukt als Direktangebot auf dem deutschen Markt an. Privatanleger können bei MoneYou das Tagesgeldkonto unkompliziert und schnell eröffnen. Für die Führung des Tagesgeldkontos ist kein Mindestanlagebetrag notwendig. Besonders attraktiv ist die vierteljährliche Zinsgutschrift auf das Tagesgeldguthaben, bereits ab dem ersten Euro. Zur Tagesgeldanlage haben MoneYou Kunden jederzeit per Internetbanking Zugang und können sich bei Bedarf einen beliebigen Betrag vom Tagesgeldguthaben auf ein Girokonto überweisen. Das Tagesgeldangebot der MoneYou eignet sich für das zwischenzeitliche Parken von Kapital ebenso, wie für das Erreichen eines geplanten Sparziels. Für Zinssicherheit bei gleichzeitig kurzer Laufzeit bietet das MoneYou Festgeldangebot eine attraktive Alternative zur Tagesgeldanlage.




Konditionen Online- Tagesgeldkonto MoneYou - Tagesgeldzinsen

MoneYou Tagesgeld Produktname:
Höhe Tagesgeldzinsen: 0,05% p.a.
Zinsgutschriften: vierteljährlich
Mindesteinlage:keine Mindesteinlage
Höchsteinlage: 1.000.000,- Euro
Verfügbarkeit Tagesgeldeinlagen: zu jeder Zeit
Tagesgeldkonto Gebühren: kostenlos

Besonderheiten: Die Tagesgeldanlage der MoneYou Bank kann in sog. Unterkonten aufgeteilt werden. Bis zu fünf separate Bereiche stehen für die Tagesgeldanlage zur Verfügung. Der Übersicht dienlich, können MoneYou Kunden für jedes Konto einen eigenen Namen vergeben. Die Tagesgeldeinlagen auf der der MoneYou Bank können anschliessend auf jedes einzelne Unterkonto aufgeteilt werden.

Stand: 06.11.2019

MoneYou Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung der MoneYou:
Ihr Erspartes ist bei Moneyou in guten Händen. Die Einlagen sind pro Sparer bis 100.000 € durch die niederländische Einlagensicherung und zwischen 100.000 bis zu 250.000 € durch die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Das bedeutet, Ihre Spareinlagen sind bei der ABN AMRO Bank N.V. bis zu 250.000 € abgesichert. (Stand: Feb. 2019)


Jetzt MoneYou Tagesgeld eröffnen Tagesgelderöffnung

 

Die Entwicklung der MoneYou Tagesgeldzinsen

MoneYou Tagesgeldentwicklung

Weitere Informationen zum Tagesgeldkonto - Details

Informationen Tagesgeldeinlagen Informationen zum Tagesgeld: Ein Tagesgeldkonto als Geldanlage ist eine sehr attraktive Möglichkeit, relativ kurzfristig hohe Zinserträge zu erwirtschaften. In den letzten Jahren erreichte die Tagesgeldanlage immer mehr den Privatanleger, früher wurde die Tagesgeldanlage fast ausschliesslich von den grossen ďFinanzmagnatenĒ genutzt. Viele Banken bieten seit langem für kleinere Geldbeträge attraktive Anlagemöglichkeiten in Form eines Tagesgeldkontos an...........mehr


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Verbrauchersch√ľtzer warnen vor zweifelhaften Kreditangeboten

Veröffentlicht am 24.03.2020 03:28 - Zum Beitrag

Der Griff zu einem zweifelhaften Kreditangebot als vermeintlich letzter Strohhalm kann f√ľr ein b√∂ses Erwachen sorgen. Ratenkredite “ohne Schufaanfrage” von einem Anbieter im Ausland, der auch noch Vorab-Entgelte in Rechnung stellt, sind mit Vorsicht zu genie√üen. Derartige Kreditangebote k√∂nnten eine [...]


Einst√ľrze an B√∂rsen zeigen fatales Szenario f√ľr Altersvorsorge

Veröffentlicht am 17.03.2020 13:10 - Zum Beitrag

Mit den gegenw√§rtigen Einst√ľrzen an den internationalen Handelspl√§tzen der Finanzm√§rkte ist ein m√∂gliches fatales Szenario nach einer erzwungenen Marktteilnahme f√ľr die private Altersvorsorge durchaus greifbar. Allerdings w√§re dies der goldrichtige Weg, um die begehrten Verm√∂gen der Privathaushalte und des Mittelstandes [...]


Akzeptanz von Online-Banking noch ziemlich verhalten

Veröffentlicht am 16.03.2020 04:43 - Zum Beitrag

Die Verfechter des “digitalen Zahlungswesens” haben im Bundesgebiet noch einen weiten Weg zur√ľckzulegen, bis die allgemeine freiwillige (!) Akzeptanz das gew√ľnschten Niveau erreicht. Vorliebe f√ľr Bargeld entspricht die Ablehnung des Online-Bankings Etwaige Pl√§ne von einer bargeldlosen Gesch√§ftswelt setzten nicht nur [...]