TarifOmat24.de

Zinsen und Renditen Online- Tagesgeldkonto VTB Direktbank

Sie sind hier: Start > Finanzen-Kapitalanlagen > Tagesgeld > VTB Direktbank Tagesgeldkonto

Tagesgeldzinsen - VTB Direktbank Tagesgeldanlage - Konditionen & Renditen

VTB DirektbankÜber die VTB Direktbank erfolgt der Direktvertrieb von Finanzprodukten auf dem deutschen Markt. Die VTB Bank in Österreich, mit Sitz in Wien, ist die größte Geschäftsbank der russischen VTB Bank in Europa. Mit ihrem Tagesgeldangebot steht dem deutschen Privatanleger ein durchaus attraktives Anlagenkonto für kurzfristige Anlagestrategien zur Verfügung. Tägliche Zugriffsmöglichkeiten auf die Geldeinlagen und vierteljährliche Zinsgutschriften runden das Tagesgeldkonto der VTB Direktbank ab. Die Kontoeröffnung und Kontoführung erfolgen per Internet, bzw. Onlinebanking. Besondere Fristen brauchen vom Anleger nicht eingehalten zu werden. Einlagebeträge können verzinst geparkt werden, oder über einen persönlichen Sparplan dauerhaft angelegt werden. Einzahlungen sind in regelmäßigen wie auch in sporadischen Abständen möglich.




Konditionen Online- Tagesgeldkonto VTB Direktbank - Tagesgeldzinsen

VTB Direktbank Tagesgeld Produktname:
Höhe Tagesgeldzinsen: 0,20% p.a. (Neukunden 0,60%)
Zinsgutschriften: vierteljährlich
Mindesteinlage:keine Mindesteinlagen
Höchsteinlage: keine Anlagenbegrenzung
Verfügbarkeit Tagesgeldeinlagen: zu jeder Zeit
Tagesgeldkonto Gebühren: kostenlos

Besonderheiten: TÜV-zertifiziertes Onlinebanking

Stand: 12.10.2018

VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung der VTB Direktbank:
Dem sektoralen Aufbau der österreichischen Kreditwirtschaft entsprechend gehören die Kreditinstitute einer Sicherungseinrichtung an. Die VTB Bank (Austria) AG, Zweigniederlassung Deutschland, ist Mitglied der Einlagensicherung der Banken & Bankiers Gesellschaft mbH. Der Einlagensicherungsfonds sichert alle Guthaben auf Konten oder Sparbüchern, wie z.B. Sichteinlagen, sonstige Girokonten, Festgelder, Kapital- oder täglich fällige Gelder, die auf Euro bzw. einer Währung eines EWR-Mitgliedstaates (=EU Staaten und Island, Liechtenstein und Norwegen) lauten. Die Sicherungsgrenze je Gläubiger beträgt EUR 100.000,- pro Anleger und pro Bank. (Stand: Feb. 2012)


Jetzt VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen Tagesgelderöffnung   Berichte zur VTB Direktbank VTB Direkt Nachrichten

 

Die Entwicklung der VTB Direktbank Tagesgeldzinsen

VTB Direktbank Tagesgeldentwicklung

Weitere Informationen zum Tagesgeldkonto - Details

Informationen Tagesgeldeinlagen Informationen zum Tagesgeld: Ein Tagesgeldkonto als Geldanlage ist eine sehr attraktive Möglichkeit, relativ kurzfristig hohe Zinserträge zu erwirtschaften. In den letzten Jahren erreichte die Tagesgeldanlage immer mehr den Privatanleger, früher wurde die Tagesgeldanlage fast ausschliesslich von den grossen ďFinanzmagnatenĒ genutzt. Viele Banken bieten seit langem für kleinere Geldbeträge attraktive Anlagemöglichkeiten in Form eines Tagesgeldkontos an...........mehr


News zum Thema Geld

News-√úberblick

Verbrauchersch√ľtzer warnen vor zweifelhaften Kreditangeboten

Veröffentlicht am 24.03.2020 03:28 - Zum Beitrag

Der Griff zu einem zweifelhaften Kreditangebot als vermeintlich letzter Strohhalm kann f√ľr ein b√∂ses Erwachen sorgen. Ratenkredite “ohne Schufaanfrage” von einem Anbieter im Ausland, der auch noch Vorab-Entgelte in Rechnung stellt, sind mit Vorsicht zu genie√üen. Derartige Kreditangebote k√∂nnten eine [...]


Einst√ľrze an B√∂rsen zeigen fatales Szenario f√ľr Altersvorsorge

Veröffentlicht am 17.03.2020 13:10 - Zum Beitrag

Mit den gegenw√§rtigen Einst√ľrzen an den internationalen Handelspl√§tzen der Finanzm√§rkte ist ein m√∂gliches fatales Szenario nach einer erzwungenen Marktteilnahme f√ľr die private Altersvorsorge durchaus greifbar. Allerdings w√§re dies der goldrichtige Weg, um die begehrten Verm√∂gen der Privathaushalte und des Mittelstandes [...]


Akzeptanz von Online-Banking noch ziemlich verhalten

Veröffentlicht am 16.03.2020 04:43 - Zum Beitrag

Die Verfechter des “digitalen Zahlungswesens” haben im Bundesgebiet noch einen weiten Weg zur√ľckzulegen, bis die allgemeine freiwillige (!) Akzeptanz das gew√ľnschten Niveau erreicht. Vorliebe f√ľr Bargeld entspricht die Ablehnung des Online-Bankings Etwaige Pl√§ne von einer bargeldlosen Gesch√§ftswelt setzten nicht nur [...]